Der FC Bayern sichert vorzeitig seine 27. Deutscher Meisterschaft

Der FC Bayern hat sich drei Spieltage vor Ende der laufenden Bundesliga-Saison die Deutsche Meisterschaft 2016/17 gesichert. Die Münchner profitierten von einem Patzer vom RB Leipzig und konnten am vergangenen Samstag mit einem 6:0-Schützenfest ihre fünfte Meisterschaft in Folge feiern.

Eine ausgelassene Stimmung herrschte am Samstagabend in der Volkswagen Arena in Wolfsburg – zumindest bei den Gästen. Der FC Bayern München machte nämlich mit einem 6:0-Erfolg gegen die Wölfe die 27. Meisterschaft in der Vereinsgeschichte perfekt. Den Toren von Robert Lewandowski (2), Thomas Müller, David Alaba, Arjen Robben und Joshua Kimmich hatte der VfL Wolfsburg nichts entgegenzusetzen. Mit der erneuten Titelverteidigung hat der FC Bayern München nun etwas historisches geschafft: Fünfmal in Folge Deutscher Meister – das gelang noch keinem Verein vor dem FCB. Auch wenn sich die Münchner von dieser Saison wohl etwas mehr Titel erhofft hatten, so brachte es der scheidende Kapitän Philipp Lahm nach der Partie auf den Punkt: „Vier Spieltage vor Schluss wieder deutscher Meister zu werden, das ist nicht selbstverständlich“.

Carlo Ancelotti zeigte sich angesichts seines ersten Meistertitels mit dem FC Bayern sehr erfreut. „Ich bin sehr glücklich, weil wir nach einer schwierigen Phase unbedingt den Sieg brauchten. Es war eine fantastische Erfahrung in der Bundesliga. Wir haben in der Liga einen sehr guten Job gemacht. Ich danke dem Klub, dass ich mit diesen fantastischen Spielern arbeiten darf. Es ist wichtig, einen starken Rückhalt im Klub zu haben. Ich fühle mich als Teil der Familie, denn der FC Bayern ist eine richtige Familie“, so der Coach. Auf die offizielle Feier mit der Meisterschale müssen die Profis noch ein bisschen warten. Immerhin stehen noch die Spiele gegen Darmstadt, Leipzig und Freiburg an, die die Münchner trotz des vorzeitigen Titelgewinns sicherlich mit der nötigen Ernsthaftigkeit angehen werden.

Foto: Marco Verch / Flickr (CC BY 2.0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.