FC Schalke 04: Klaas-Jan Huntelaar kündigt Abschied an

In den vergangenen Wochen und Monaten gab es zahlreiche Gerüchte rund um die sportliche Zukunft von Klaas-Jan Huntelaar. Seit heute steht nun fest, der Stürmer wird den FC Schalke 04 am Ende der Saison verlassen. Huntelaar kündigte nun seinen Abschied an.

Nach sieben Jahren ist das Kapitel FC Schalke 04 für Klaas-Jan Huntelaar am Ende dieser Saison endgültig beendet. Der 33-jährige Stürmer wurde in den vergangenen Jahren immer wieder mit einem Abschied in Verbindung gebracht und nun ist es soweit. Huntelaar hat noch einen laufenden Vertrag bis zum Sommer auf Schalke, eine Vertragsverlängerung wird es nicht geben. Der Stürmer hat sich nun selbst dazu geäußert und seinen Abschied angekündigt: „So, wie es jetzt bei Schalke läuft, kann ich nicht zufrieden sein. Mein Vertrag läuft aus, also ist es mein letztes Jahr auf Schalke. Ich bin nicht der Typ, der sich gerne auf die Bank setzt. Aber das ist kein Spitzensportler.“


Hunterlaar hat seinen Stammplatz an Winter-Neuzugang Guido Burgstaller verloren und in der laufenden Saison nur 12 Spiele für Schalke in der Bundesliga absolviert und dabei lediglich einen Treffer erzielt. Der Niederländer ist derzeit alles andere als zufrieden mit dem Verlauf seiner Situation. „Warum ich nicht spiele? Das müssen Sie den Trainer fragen. Es ergibt für mich keinen Sinn, da ins Detail zu gehen.“

Gerüchten zu Folge wird Huntelaar Schalke in Richtung Ajax Amsterdam verlassen, jener Verein auf den die Königsblauen im Viertelfinale der UEFA Europa League treffen.

Foto: xtranews.de / Wikipedia (CC BY 2.0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.