Medien: Xabi Alonso beendet im Sommer seine aktive Laufbahn

Xabi Alonso gehört zu den wenigen Spielern beim FC Bayern München die nur noch einen laufenden Vertrag bis zum Ende der Saison haben. Zuletzt gab es zahlreiche Gerüchte rund um die sportliche Zukunft des Spaniers. Wie die Sport BILD nun berichtet, wird der 35-jährige seine aktive Laufbahn am Ende der Saison beenden.

Mit Franck Ribery und Arjen Robben hat der FC Bayern München die auslaufenden Verträge in den vergangenen Wochen vorzeitig verlängert. Auch Xabi Alonso wurde zuletzt immer wieder mit einer Vertragsverlängerung beim deutschen Rekordmeister ins Spiel gebracht, doch wie es aussieht wird der Spanier seine aktive Karriere am Ende der Saison beenden.

Laut der Sport BILD soll Alonso seine Entscheidung bereits den Verantwortlichen in München mitgeteilt haben, demnach möchte er im Sommer endgültig Schluss machen. Karl-Heinz Rummenigge & Co. sollen jedoch die Hoffnung nicht aufgegeben den Welt- und Europameister doch noch dazu bewegen zu können ein weiteres Jahr dranzuhängen. Vor allem Bayern-Coach Carlo Ancelotti ist ein großer Fan von Xabi Alonso.

Rein sportlich betrachtet gibt es mit Joshua Kimmich und der Neuverpflichtung Sebastian Rudy genügend Alternativen für die Münchner im zentralen/defensiven Mittelfeld. Alonso wechselte im Sommer 2014 von Real Madrid nach München und absolvierte bisher wettbewerbsübergreifen 97 Spiele für den FCB.

Foto: Rufus46 / Wikipedia (CC BY-SA 3.0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.