Chicharito dementiert einen Wechsel im Winter

In den vergangenen Wochen und Monaten gab  es immer wieder Gerüchte, dass Javier „Chicharito“ Hernandez Bayer Leverkusen im Winter vorzeitig verlassen könnte. Nun hat sich der Mexikaner selbst zu den Spekulationen geäußert und einen Wechsel im Winter ausgeschlossen.

Diese Meldung dürfte die Bayer-Fans freuen, Toptorjäger Chicharito hat der Werkself seine Treue geschworen und einen Wechsel im Winter kategorisch ausgeschlossen. Auf Twitter äußerte sich der Mexikaner wie folgt zu den anhaltenden Gerüchten rund um seine Person: „An den Wechselgerüchten ist überhaupt nichts dran. Ich bin sehr froh, hier zu sein, habe viel vor in Leverkusen und will noch viel mit Bayer 04 erreichen.“

Bis vor kurzem hielten sich Spekulationen, dass der Stürmer Bayer noch im Winter bei einer Ablösesumme in Höhe von mindestens 25 Millionen Euro vorzeitig verlassen könnte. Mit Paris Saint-Germain und der FC Chelsea wurden zwei mögliche Abnehmer ins Spiel gebracht.

Auch im Gespräch mit dem kicker dementierte Chicharito seine angeblichen Wechselabsichten: „Das Einzige, was ich gehört habe, sind auch nur Gerüchte. Es hat auch niemand versucht, mich oder meinen Berater zu kontaktieren. Ich bin hier glücklich.“ Selbst ein Wechsel nach China, welcher vor allem finanziell attraktiv wäre, ist für den Stürmer kein Thema: „Für mich ist das verrückt, dass jemand 20 Millionen Euro netto in China verdienen kann, aber das ist nicht die Schuld der Spieler. Im Moment ist ein Wechsel dorthin für mich aber kein Thema.“

Foto: Maxisports / depositphotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.