Fix! Alexander Nouri verlängert bei Werder Bremen

Werder Bremen verlängert den Vertrag von Trainer Alexander Nouri, dies haben die Hanseaten heute offiziell bekannt gegeben. Über die genaue Laufzeit des Vertrags wurde Stillschweigen bewahrt, Gerüchten zu Folge soll diese jedoch bis zum Sommer 2019 gehen.

Alexander Nouri wird auch in der kommenden Bundesliga-Saison auf der Trainerbank bei Werder Bremen sitzen. Der 37-jährige hat seinen auslaufenden Vertrag an der Weser vorzeitig verlängert, dies hat der Vereine heute offiziell bekannt gegeben. Sportchef Frank Baumann äußerte sich wie folgt dazu: „Wir haben uns in den letzten Wochen zusammengesetzt und viele Dinge besprochen, die wichtig sind, um langfristig zusammenzuarbeiten. Jetzt freuen wir uns, dass wir bestätigen können, dass wir den gemeinsamen Weg fortsetzen werden.“

Nouri, der im Herbst des vergangenen Jahres das Amt von Viktor Skripnik übernommen hatte, freut sich über die weitere Zusammenarbeit mit Werder: „Ich war selbst im Februar als die Ergebnisse noch auf sich warten ließen, sicher, dass unser Weg mit Werder noch nicht zu Ende ist und ich hatte auch jetzt immer das Gefühl, dass es weitergehen muss. Ich freue mich über das Vertrauen des Vereins, die Unterstützung der Fans und ein leidenschaftliches und hungriges Team um mich herum.“

Etwas kurios ist die Tatsache, dass Bremen keine genauen Informationen zur Vertragsdauer von Nouri bekannt gegeben hat. Über die Dauer des Vertrags wurde offiziell Stillschweigen vereinbart. Übereinstimmenden Medienberichten zu Folge soll Nouri jedoch einen 2-Jahresvertrag bis zum Sommer 2019 erhalten haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.