Bundesliga: Nagelsmann zeigt sich vor dem Spitzenspiel gegen die Bayern optimistisch

Am kommenden Samstag kommt es in der Münchner Allianz Arena zum Spitzenspiel zwischen dem FC Bayern München und der TSG 1899 Hoffenheim. TSG-Coach Julian Nagelsmann zeigt sich vor dem Duell gegen die Bayern optimistisch.

Fünf Siege, vier Unentschieden und keine Niederlage, so lautet die bisherige Saisonbilanz von der TSG 1899 Hoffenheim in der Fußball Bundesliga. Die Kraichgauer sind, neben dem RB Leipzig, die Überraschung in der laufenden Spielzeit. Wohl kaum ein Fan hätte damit gerechnet, dass die TSG nach neun Spieltagen auf einem Champions League-Platz steht.

Am kommenden Samstag muss Hoffenheim auswärts beim FC Bayern München ran und mit Blick auf die aktuelle Tabelle, handelt es sich dabei um das absolute Spitzenspiel am 10. Spieltag in der Bundesliga. Der 1. FC Köln hat diese Saison bereits gezeigt, dass die Münchner auch in der heimischen Arena Punkte liegen lassen können, dementsprechend optimistisch zeigt sich Nagelsmann vor dem Spiel gegen die Bayern: „Wir versuchen, sie auf dem falschen Fuß zu erwischen. Wenn wir einen guten Tag haben und Bayern vielleicht keinen absoluten Sahnetag erwischt, dann ist in jedem Bundesligaspiel was möglich – auch in München.“

Mit Blick auf den direkten Vergleich gehen die Bayern als eindeutiger Favorit in das Spiel. In 16 Spielen konnte Hoffenheim bisher noch kein einziges mal gewinnen, 12-mal musste man sich geschlagen geben und 4-mal hole man ein Unentschieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.