Medien: Sebastian Rode wechselt zu Borussia Dortmund

Aktuellen Medienberichten zu Folge steht Sebastian Rode kurz vor einem Wechsel zu Borussia Dortmund. Wie die BILD-Zeitung berichtet ist sich der 25-jährige Mittefeldspieler bereits mit dem BVB einig. Der Transfer soll im laufe der Woche offiziell bestätigt werden.

Mit Mario Götze, Robert Lewandowski und zuletzt Mats Hummels haben drei Dortmunder den BVB in den vergangenen Jahren in Richtung FC Bayern verlassen. Aktuellen Medienberichten zu Folge steht nun ein Transfer in die andere Richtung bevor, Sebastian Rode soll demnach den deutschen Rekordmeister diesen Sommer verlassen und zu Borussia Dortmund wechseln.

Rode wird bereits seit Wochen mit einem Wechsel in Verbindung gebracht und durch den Verkauf von Ilkay Gündogan an Manchester City hat der BVB einen entsprechenden Bedarf im zentralen Mittelfeld. Bereits bei dem Transfer von Hummels gab es Gerüchte, dass Rode im Gegenzug nach Dortmund wechseln könnte. Die Ablösesumme für den 25-jährigen beläuft sich auf rd. 15 Millionen Euro, eine offizielle Bestätigung des Transfers soll im Laufe der Woche folgen.

Neben Dortmund sollen auch der VfL Wolfsburg und Borussia Mönchengladbach an Rode interessiert gewesen sein, auch internationalen Klubs, insbesondere aus der Premier League, wurde zuletzt mit Rode in Verbindung gebracht.

Foto: Niklas B. / Wikipedia (CC BY 2.0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.